Startseite
  Über...
  Archiv
  Der Teufel in mir
  Gästebuch
  Kontakt

   Ich hasse mich
   Der Psycho in mir
   Ritzen und Suizid
   Evanescence My Immortal

Webnews



http://myblog.de/brokenangel20

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


**********
( -/- )
28.11.07 18:40
hallo,
ich denke nicht, dass es wirklich sinnvoll ist hier auf der Internetseite,für jeden deiner Bekannten zugänglichen Seite etwas über deine Probleme und dein Schein-sein zu schreiben. Es ist natürlich eine riesengroße Erleichterung sich einmal die Gedanken, die einen plagen, von der Seele zu schreiben. Aber meinst du nicht, dass es mehr bringen würde, sich einmal auszusprechen, bei Freunden, bei der Thera. Vielleicht solltest du die Thera ernster nehmen, dich wenigstens dort öffnen. Du bist schon viel weiter als viele andere, denen es so geht wie dir. Du HAST die Chance auf Hilfe, also bitte nimm sie doch an! Nimm sie doch an, schon alleine wegen allen anderen, die diese Hilfe nicht haben!
Ich denke du weißt selber, dass du dein Ritzen und deine Suizidgedanken nicht mehr richtig kontrollieren kannst. Deine Art mit deinen Problemen umzugehen ist nunmal das Ritzen, doch es kann doch so nicht weitergehen. Es gibt viele Leute, die Probleme haben (und du weißt selber, dass es viele gibt, deren Probleme genauso schlimm sind wie deine), aber die gelernt haben anders damit umzugehen. Die unkontrollierte, süchtig-machende Selbstverstümmlung bringt dich da kein Schritt weiter. Deine Probleme werden nicht gelöst, sondern vergrößern sich nur mehr und mehr und du selbst verschlimmerst deine Situation immer mehr.
Also bitte, nimm die Hilfe deines Therapeuts/deiner Therapeutin an und sieh ein, dass so , wie du jetzt lebst, du ein weiteres Leben in Depression nur heraufbeschwörst. Den mit jeden Schritt rutscht du immer mehr rein.
Nur dein eigener Wille, einen anderen Weg zu finden, nicht immer nur das negative zu sehen, nicht wegen jeder kleinen sache oder gar ohne Grund zu ritzen und deinen eigene Seele in so einem Maße zu zerstören, dass sie sich irgendwann weigert weiterzuleben.

Denk doch mal drüber nach



Midnight
( / Website )
24.11.07 00:40
Hey, ich wollte dir nur rasch sagen, dass ich es sehr mutig von dir finde, diese Seite zu erstellen. Du verdrängst deine Probleme nicht, und das braucht mehr Mut, als die meisten Menschen glauben. Was du über das ständige Versteckspiel schreibst, kann ich [leider] gut nachvollziehen; mir geht es sehr ähnlich - nach aussen fröhlich, innen tot. Nur, dass ich mich nicht durch das Ritzen zerstöre sondern anhand von starken Essstörungen. Aber egal, es geht ja um deine Seite.
Ich wünsche die Kraft, jeden Stein, der noch auf deinem Weg liegen wird, beiseite zu schieben oder ihn zu überspringen. Gib nicht auf - du hast das Recht auf dein Leben!
Alles Gute, Midnight



du weißt schon wer
( -/- )
23.11.07 16:06
hi
die HP finde ich super !!!
es gibt leider viel zu viele menschen, (jgdl und kinder) die diese seite und somit auch dich, sehr gut verstehen könne. einer von diesen menschen bin ich. in meinem leben läuft auch so einiges schief, seitdem ich 13 bin. meine mutter spielt die heile fam und sieht nicht, dass ihre tochter mit dem terror nicht mehr fertig wird. die narben und das aufgesetzte lächeln sollte man als mutter eigentlich ernst nehmen.
nun gut, ich kann weder sie, meinen vater, noch meine vergangenheit ändern und muss lernen mit all dem zu leben. manche narben (übertragen: streit)verheilen mit der zeit, manche bleiben für immer. (erinnerungen und bilder) trotzdem darf man die hoffnung und sich nciht aufgeben. wenn cih eins gelernt habe, dann ist es zu kämpfen. oft allein, aber mit freunden ist es viel einfacher. sie sind wie laternen, sie machen den weg nciht kürzer, aber heller !!!
und zusammen schaffen wir das !!! ich werde imme für dich da sein und dir nicht den rücken zu drehen, denn ich weiß, wie sowas ist. ich hab dich super gern !!!
hdgdl







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung